Hilfsnavigation
Volltextsuche
Dienstag, 17 Oktober 2017
Seiteninhalt

Bibliotheken in Ostholstein

Der Kreis Ostholstein ist über seine Kulturstiftungen Träger der Eutiner Landesbibliothek und Kreisbibliothek in Eutin.
Darüber hinaus gibt es in den Städten und Gemeinden des Kreises Ostholstein weitere Stadtbüchereien bzw. Gemeindebüchereien.

Die Kreisbibliothek Eutin

Die Kreisbibliothek Eutin ist eine moderne öffentliche Bibliothek mit über 50.000 Medien. Sie hat eine längere, bedeutungsvollere und wechselvollere Geschichte als die meisten Bibliotheken  in vergleichbaren Städten und Kreisen Schleswig-Holsteins. Ihre Geschichte ist eng verknüpft  mit den historischen Buchbeständen der Eutiner Landesbibliothek: 1837 wurde in Eutin die "Großherzogliche öffentliche Bibliothek" eröffnet, die 1918 in "Landesbibliothek Eutin" umbenannt wurde. 1946 wurde sie zur "Kreisbibliothek Eutin".

Im Jahr 1980 konnte die Kreisbilbiothek neue Räume in der ehemaligen Wagenremise am Schloss beziehen, ihre historische Büchersammlung wurde 1987 als "Eutiner Landesbibliothek" ausgegliedert. 

Die Eutiner Landesbibliothek

Die Eutiner Landesbibliothek ist eine regionale Forschungsbibliothek mit überwiegend historischem Buchbestand. Sie wendet sich an alle historisch Interessierten, die hier insbesondere zur Geschichte des Reisens sowie zur Regional- und Literarurgeschichte Ostholsteins Literatur und Informationen finden.

Die Bibliothek veranstaltet zu diesen Themenbereichen wissenschaftliche Tagungen und gibt eigene Buchreihen heraus. Die "Eutiner Forschungsstelle zur historischen Reisekultur" bietet einen umfangreichen Informationsservice für Wissenschaftler und interessierte Laien. Schülerseminare ermöglichen Oberstufenschülern das selbständige Arbeiten mit alten Büchern, Erwachsenenseminare vermitteln Fachwissen z.B. zur Familienforschung und Regionalgeschichte. Ein umfangreiches Vortragsprogramm dient der populären Wissensvermittlung. Ausstellungen, Vorträge, Fachführungen und  touristische Führungen erschließen die historischen Buchbestände der Allgemeinheit.

Die Eutiner Landesbibliothek steht grundsätzlich allen Interessierten offen. Sie ist eine Präsenzbibliothek, d.h. ihre Bestände sind in der Regel nur im Lesesaal zu benutzen. 

Fahrbücherei Ostholstein

Weiter abgelegene Ortschaften werden durch die Fahrbücherei Ostholstein versorgt, die sich in der Trägerschaft des Büchereivereins Schleswig - Holstein befindet und vom Kreis und den beteiligten Kommunen unterstützt wird. 
Die Fahrbücherei fährt in Ostholstein 22 Gemeinden im dreiwöchigen Rhythmus an und hält dabei an 11 Schulen und 14 Kindergärten. Sie besitzt rund 27.000 Medien (Bücher, Zeitschriften, AV-Medien und e-Medien); im Bücherbus sind davon etwa 5000. Die Mitarbeiter stellen auf Wunsch auch Medienboxen zusammen.

Kontakt

Kreisbibliothek Eutin »
Telefon: 04521 788-740
Fax: 04521 788-744
E-Mail oder Kontaktformular
Fahrbücherei im Kreis Ostholstein »
Sebastian Sachse
B.A.-Bibliothekar
Telefon: 04521 71651
E-Mail oder Kontaktformular