Hilfsnavigation
Volltextsuche
Freitag, 22 September 2017
Seiteninhalt

Um von Anfang an, also mit Beginn des Rentenanspruchs, das Rentenleben genießen zu können, ist es wichtig, sich rechtzeitig um die Beantragung der Rente zu kümmern. Hintergrund ist, dass Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung grundsätzlich nur auf Antrag gewährt werden.

Die gesetzliche Rentenversicherung leistet Renten wegen Alters, wegen verminderter Erwerbsfähigkeit oder wegen Todes. Für die einzelnen Renten gelten unterschiedliche Anspruchsvoraussetzungen. Allgemeine Hinweise zur Erfüllung Ihrer persönlichen und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für einen Rentenanspruch können Sie der von Ihrem Rentenversicherungsträger übersandten Renteninformation/Rentenauskunft (zum Versicherungsverlauf) entnehmen. An der Klärung des sogenannten Versicherungskontos (§ 149 SGB VI) hat der Versicherte mizuwirken.

Die Anträge werden von verschiedenen Stellen entgegengenommen, die auch die hierfür erforderlichen Antragsvordrucke bereithalten und Hilfe beim Ausfüllen der Formulare sowie dem Zusammenstellen der erforderlichen Unterlagen anbieten.