Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 20 September 2017
Seiteninhalt

Sie möchten als Patentanwältin/Patentanwalt tätig werden?

Patentanwälte dürfen die folgenden Aufgaben wahrnehmen:

  • Beratung zu Erfindungen, Marken, Design, Know-how, Sortenschutz und ähnliches,
  • Anmeldung aller gewerblichen Schutzrechte,
  • Verfolgen von Schutzrechtsverletzungen (soweit Vertretung durch Rechtsanwälte nicht geboten),
  • Vertretung vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, Bundespatentgericht, Bundessortenamt und anderen internationalen Behörden des gewerblichen Rechtsschutzes,
  • Vertretung vor dem Bundesgerichtshof in Nichtigkeitsverfahren.

Sie dürfen nur dann als Patentanwältin/Patentanwalt tätig werden, wenn Sie von der Patentanwaltskammer zur Patentanwaltschaft zugelassen wurden. Die Zulassung müssen Sie beantragen.

Auf den Seiten der Patentanwaltskammer finden Sie eine detaillierte Auflistung der Tätigkeiten von Patentanwälten.