Hilfsnavigation
Volltextsuche
Freitag, 18 August 2017
Seiteninhalt

Frauen in der Politik

Noch immer sind Frauen nicht in gleichem Maße wie Männer in der Politik vertreten. In der Kommunalpolitik, also in den Stadt- und Gemeinderäten und den Kreistagen, sind Frauen im Durchschnitt nur zu 25 % in Mandate gewählt worden.

Auch im Kreis Ostholstein ist das so. Daran hat sich auch bei den Kommunalwahlen am 26. Mai 2013 nichts geändert.

In den ostholsteinischen Kreistag sind 41 Männer und 18 Frauen gewählt worden. 

Um den Frauenanteil zu erhöhen, werden Mentoring-Programme durchgeführt, deren Absolventinnen durchaus mit politischen Erfolgen glänzen können. In Schleswig-Holstein startet im Februar 2016 ein Mentoring des Helene Weber Kolleg, einem bundesweiten parteiübergreifenden Netzwerk für engagierte Frauen in der Politik.

"Mehr Frauen in die Politik!" ist auch das Ziel des Kommunalpolitischen Frauennetz Ostholstein, kurz: KopF-OH. Der Verein bietet neben der "Wissensvermittlung" in Seminaren auch Workshops zur persönlichen Weiterentwicklung und zum Erfahrungsaustausch an.

 

Am Tag der Demokratie, am 15. September, demonstrieren Gleichstellungsbeauftragte vor dem Kreishaus für mehr Frauen in der Politik