Hilfsnavigation
Volltextsuche
Donnerstag, 24 August 2017
Seiteninhalt

Eutin. Auf der Tagesordnung des Hauptausschusses des ostholsteinischen Kreistages am Dienstag (1. September) um 17 Uhr stehen unter anderem die Fortschreibung des öffentlich-rechtlichen Vertrages über Konsolidierungshilfen und ein Bericht zum kommunalen Benchmarking. In voraussichtlich nichtöffentlicher Sitzung soll über eine Erbschaftsangelegenheit beraten werden.

Die ansonsten öffentliche Sitzung findet im Eutiner Saal des Kreishauses statt. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Nähere Informationen gibt es im Kreistagsinformationssystem.

 

Autor: Die Pressesprecherin, 28.08.2015 
Quelle: Kreis Ostholstein