Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 20 September 2017
Seiteninhalt
Fehmarn. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Ostholstein e.V. (AJO) stellt ihre Arbeit im Rahmen des Weltkindertages am 20. September auf dem Marktplatz in Burg auf Fehmarn vor. Dieser Weltkindertag wird vom Deutschen Kinderschutzbund organisiert. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr stehen für Kinder interessante Spiel-und Lernprogramme zum Thema Zahngesundheit auf dem Plan. So werden beispielsweise durch den Besuch des Schwarzlichttheaters Zahnbeläge in den Mündern der Kinder intensiv leuchtend sichtbar gemacht. Nicht nur Kinder und Jugendliche sind willkommen, so die AJO, auch alle Erwachsenen sind hierzu herzlich eingeladen.

Die AJO hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahn-und Mundgesundheit bei Kindern und Jugendlichen im Kreisgebiet zu verbessern. So führt die AJO beispielsweise in den Schulen und Förderzentren theoretische Unterrichtseinheiten und praktische Zahnputzübungen unter Aufsicht durch. In allen Krippen, Kindertagesstätten, Grundschulen, Förderzentren sowie den Regional-und Gemeinschaftsschulen finden zahnärztliche Untersuchungen der Kinder und Jugendlichen durch die Zahnärztinnen des Fachdienstes Gesundheit des Kreises Ostholstein statt. Zusätzlich werden Elternabende in den Einrichtungen, persönlicher Informationsgespräche und Informationsbroschüren angeboten. Zu den Mitgliedern der AJO gehören die gesetzlichen Krankenkassen, die Kreisvereinigung der Zahnärzte des Kreises Ostholstein e.V. und der Fachdienst Gesundheit des Kreises Ostholstein.

Autor: Die Pressesprecherin, 11.09.2015 
Quelle: Kreis Ostholstein