Hilfsnavigation
Volltextsuche
Sonntag, 20 August 2017
Seiteninhalt

Eutin. Die Kreisverwaltung Ostholstein beschäftigt für die 500 Mitarbeiter seit dem Sommer dieses Jahres erstmalig einen Gesundheitsmanager. Mit Ole Lambrecht wurde ein Experte in Sachen gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung eingestellt. Neben der Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern soll der Gesundheitsmanager nun weitere Angebote zur Gesundheitsförderung schaffen und unter anderem das betriebliche Eingliederungsmanagement optimieren. Insgesamt ist mittel- und langfristig geplant, die Arbeitsorganisation und Arbeitsbedingungen zu verbessern als auch die aktive Mitarbeiterbeteiligung und die Stärkung persönlicher Konsequenzen zu fördern.

Ole Lambrecht hat an den Hochschulen in Berlin und Magdeburg-Stendal studiert und besitzt einen Master-Abschluss „Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung“.

Der Kreistag hatte im letzten Jahr im Rahmen des Stellenplans für 2015 die entsprechende Stelle für ein betriebliches Gesundheitsmanagement geschaffen.

 

Autor: Die Pressesprecherin, 20.11.2015 
Quelle: Kreis Ostholstein