Hilfsnavigation
Volltextsuche
Dienstag, 30 Mai 2017
Seiteninhalt

Eutin. Die Mitglieder des ostholsteinischen Kreistages treffen sich zu einer Kreistagssitzung am kommenden Dienstag, 17. Juni, im Eutiner Kreishaus. Die Sitzung beginnt erstmalig nachmittags um 16 Uhr im Ostholstein-Saal.

Auf der Tagesordnung stehen Berichte des Kreisseniorenbeirates, des Behindertenbeauftragten, der Gleichstellungsbeauftragten und der Personalentwicklungsbericht 2002 für die Kreisverwaltung. Zu den weiteren Themen gehören die Vorlage der Kreisverordnung über Naturdenkmale, das Abfallwirtschaftskonzept des Kreises 2002 bis 2007 und die Gründung von Tochtergesellschaften durch die Ostholstein Kliniken GmbH. Neben dem Haushalt 2003 und der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2002 steht auch die Verschiebung des Lohnauszahlungstermins für die Arbeitnehmer des Kreises aufgrund der Lohn- und Vergütungstarifverhandlungen des öffentlichen Dienstes auf der Tagesordnung.

Die Sitzung ist öffentlich. Vor Eintritt in die Tagesordnung wird eine Einwohnerfragestunde abgehalten. Im übrigen können zu den jeweiligen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden.

Autor: Pressesprecherin, 11.06.2003 
Quelle: Kreis Ostholstein