Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 28 Juni 2017
Seiteninhalt

 

 

 

Vorstandsfrauen bzw. Kontaktpersonen:

 

 

 

Frau Grimm (Landesvors.)

Ziele, Aufgaben, Art des Angebotes:

  • Der Verband der Familienfrauen und -männer (vffm e.V.) entwickelte sich aus der 1979 gegründeten Deutschen Hausfrauengewerkschaft (dhg). Der im Jahre 2000 geänderte Verbandsname entspricht dem heutigen Selbstverständnis der Frauen. Nach wie vor ziehen Mütter und Väter in den Familien Kinder groß, ohne dass die Gesellschaft ihre Leistung honoriert.
  • Der vffm e.V. setzt sich dafür ein, dass auch Familienarbeit zu einem eigenständigen Einkommen mit sozialer Sicherung führt, so dass sich Mütter und Väter frei und ohne Benachteiligung für die ausschließliche Familienarbeit zugunsten ihrer Kinder und pflegebedürftiger Angehöriger entscheiden können.