Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 20 September 2017
Seiteninhalt

Eutin. Am kommenden Dienstag (22. Februar) tagt der Jugendhilfeausschuss des ostholsteinischen Kreistages. Auf der Tagesordnung steht im wesentlichen die Kindertagesbetreuung im Kreis und eine Förderung der Betreuungsvereine im Kreis Ostholstein.
 
Die Mitglieder des Ausschusses für Planung und Wirtschaft beschäftigen sich am Mittwoch (23. Februar) mit verschiedenen Jahresberichten sowie einem Sachstandsbericht zur festen Fehmarnbelt-Querung und Hinterlandanbindung. Auch soll über einen Antrag der FWG-Fraktion zur Bestellung eines Schlichters zur Durchführung eines „Stresstestes“ im Vorfeld der Planungen zur festen Fehmarnbelt-Querung beraten werden.
 
Die öffentlichen Sitzungen beginnen jeweils um 17 Uhr und finden im Ostholstein-Saal des Kreishauses statt. Vor Eintritt in die Tagesordnung wird eine Einwohnerfragestunde abgehalten. Nähere Informationen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten können im Bürger-Infosystem der Kreisverwaltung nachgelesen werden.

Autor: Die Pressesprecherin, 18.02.2011 
Quelle: Kreis Ostholstein