Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 22 November 2017
Seiteninhalt


Eutin. In der ersten Sitzung des ostholsteinischen Kreistages in diesem Jahr am kommenden Dienstag (5. April) beraten die Kreistagsabgeordneten unter anderem über eine gemeinsame Stiftungsaufsicht der Kreise Ostholstein und Plön sowie der Städte Neumünster und Kiel, die Jahresberichte der Gleichstellungsbeauftragten und des Seniorenbeirates sowie eine Änderung der Kreisverordnung über Beförderungsentgelt für Taxen. Auch steht das Thema Kindertagesstättenplanung, der Haushalt 2010 und 2011, der Landesrechnungshofbericht und ein Antrag der Fraktion „Die Linke“ zum Abfallwirtschaftskonzept auf der Tagesordnung.
 
Die öffentliche Sitzung beginnt um 16 Uhr. Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Einwohnerfragestunde statt. Weitere Informationen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten sind im Bürger-Infosystem der Kreisverwaltung nachzulesen. 
 

Autor: Die Pressesprecherin, 31.03.2011 
Quelle: Kreis Ostholstein