Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 28 Juni 2017
Seiteninhalt


Eutin/Ostholstein. Unter dem Motto »Natürlich gesund« finden Interessierte in der Zeit vom 18. bis 24. August eine Fülle von Angeboten aus dem Bereich Wellness und Gesundheit in Ostholstein. Am Wochenende (18. und 19. August) und am Mittwoch (22. August) gibt es Vorträge, Workshops und Schnupperangebote konzentriert in der Volkshochschule Eutin, an weiteren Tagen dieser Woche in offenen Praxen in Bad Schwartau, Benz, Böhnhusen, Eutin, Giekau, Grömitz und Pönitz.
 
Der Bedarf an gesundheitsbezogenen Dienstleistungen nimmt zu. Die Berichte der Krankenkassen zeigen, dass körperliche und psychische Erkrankungen zunehmen. Bei der Vorsorge und Behandlung von Krankheiten gewinnen alternative Behandlungsverfahren neben der schulmedizinischen Versorgung zunehmend an Bedeutung. Viele kranke Menschen fürchten sich vor unerwünschten Nebenwirkungen von Medikamenten und interessieren sich für sogenannte ganzheitlich orientierte Methoden.  In Ostholstein gibt es bereits eine Fülle von entsprechenden Angeboten.
 
Auch ein Teil der selbstständigen Frauen des Unternehmerinnen-Stammtisches Ostholstein arbeitet in Bereichen wie Gesundheitsberatung, Entspannungs- und Heiltechniken, Gesunde Ernährung, Familientherapie, Logopädie und Heilpädagogik. Sie präsentieren sich mit ihren Angeboten auf der Gesundheitswoche und zeigen Wege auf, die helfen,  körperlich, seelisch und psychisch im Einklang mit den eigenen Möglichkeiten und den äußeren Lebensbedingungen zu sein.
 
Die Gleichstellungsstelle des Kreises Ostholstein hat die Idee einer Stammtischteilnehmerin aufgegriffen und die Gesundheitswoche mit Unterstützung der Volkshochschule Eutin organisiert. Nähere Informationen und einen Programmflyer gibt es bei der Gleichstellungsbeauftragten Christine Ewers unter Telefon 04521 /788-445. 
  
 

Autor: Die Gleichstellungsbeauftragte, 09.08.2012 
Quelle: Kreis Ostholstein