Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 20 September 2017
Seiteninhalt


Eutin. Am Dienstag (4. September) tagt der Ausschuss für Soziales, Sicherheit und Gesundheit des ostholsteinischen Kreistages. Die Mitglieder beschäftigen sich unter anderem mit der Sicherheit im Straßenverkehr, der Haushaltskonsolidierung, Leistungen für Asylbewerber und einem Psychosozialen Beratungsführer für den Kreis. Auch stehen der Abschlussbericht zum Zensus 2011 und Anträge der FWG-Fraktion zur Sperrung der Fehmarnsundbrücke bei Sturm und zur Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren in Ostholstein auf der Tagesordnung.
 
Die Sitzung findet im Ostholstein-Saal des Eutiner Kreishauses statt und beginnt um 17 Uhr. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Nähere Informationen finden sich im Kreistagsinformationssystem.

 

Autor: Die Pressesprecherin, 31.08.2012 
Quelle: Kreis Ostholstein