Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 18 Oktober 2017
Seiteninhalt

Eutin. Die erste Sitzung des ostholsteinischen Kreistages in diesem Jahr findet am kommenden Dienstag (19. März) im Ostholstein-Saal des Kreishauses statt.
 
Die Kreistagsabgeordneten beraten unter anderem über die Fortschreibung des Kreisschulentwicklungsplanes 2012/13 bis 2030/31, den Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrages über Konsolidierungshilfen nach § 16 a FAG und eine Eilentscheidung des Landrats über eine überplanmäßige Auszahlung in 2013 für den Aufbau der digitalen Alarmierung. Neben den Jahresberichten der Gleichstellungsbeauftragten, des Behindertenbeirates und des Seniorenbeirates steht auch das Thema Beförderungsentgelte und Jagdsteuer auf der Tagesordnung.
 
Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 16 Uhr. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Weitere Informationen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten können im Kreistagsinformationssystem nachgelesen werden.
Autor: Die Pressesprecherin, 15.03.2013 
Quelle: Kreis Ostholstein