Hilfsnavigation
Volltextsuche
Donnerstag, 19 Oktober 2017
Seiteninhalt


Eutin. Am kommenden Wochenende findet das 27. Saatziger Heimat – und Patenschaftstreffen in der ostholsteinischen Kreisstadt statt. Das Bundestreffen wird am Freitag (12. April) um 10.30 Uhr am Gedenkstein vor dem Kreishaus (Lübecker Straße 41) durch Kreispräsident Joachim Wegener eröffnet.
 
Höhepunkte der diesjährigen Veranstaltung dürften der am Freitag ab 18.00 Uhr stattfindende Heimatabend sowie die Heimatfeierstunde am Sonnabend (13. April) ab 16.30 Uhr sein. Anschließend findet ein gemütliches Beisammensein im Brauhaus statt.
 
Zum weiteren Programm gehört auch die Besichtigung der Saatziger Heimatstube im Kreisverwaltungsgebäude, die Mitgliederversammlung des Heimatkreises Saatzig e.V. und der Erinnerungsgottesdienst „68 Jahre nach Flucht und Vertreibung“ in der Michaeliskirche.
 
Die Patenschaft zwischen dem pommerschen Landkreis Saatzig und dem Kreis Ostholstein besteht seit 54 Jahren. Seit 1960 sind die Heimattreffen jedes zweite Jahr zur Tradition geworden. In diesen Jahren konnten unzählige Kontakte geknüpft, Freundschaften geschlossen und Gespräche geführt werden.

Autor: Die Pressesprecherin, 10.04.2013 
Quelle: Kreis Ostholstein