Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 22 November 2017
Seiteninhalt
Eutin/Plön. Im Rahmen des alljährlichen Sommerfestes des Unternehmerinnen-Stammtisches Ostholstein steht in diesem Jahr die Besichtigung des Plöner Schlosses auf dem Programm. Am Dienstag, 20. August, um 18.30 Uhr, treffen sich alle interessierten Frauen auf der Rasenfläche der Seeseite des Plöner Schlosses. Hier beginnt pünktlich die kostenlose Führung durch das aufwendig restaurierte Schloss und die dort ansässige Fielmann Akademie, eine Bildungseinrichtung für die augenoptische Branche.
 
Vom Gartensaal aus geht es zunächst durch den Meisterschulbereich mit einem kurzen Einblick in die heutige Nutzung des Schlosses. Es folgt die Besichtigung des Rittersaals, der herzoglichen Gemächer und der Kapelle mit freigelegten Wandmalereien aus dem 19. Jahrhundert.
 
„Nach diesem sicherlich sehr interessanten Programm sind wir im Pförtnerhaus angemeldet, einem nahegelegenen Restaurant auf dem Schlossareal“, berichtet die Organisatorin Christine Ewers, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Ostholstein. Hier können bei einem guten Essen oder einem erfrischenden Getränk lebhafte Gespräche geführt oder Kontakte geknüpft werden, die einen entspannten Sommerabend abrunden.
 
Für die Planung der Schlossführung und des Gastronomiebetriebs ist eine Anmeldung erforderlich bei Christine Ewers, per  Telefon unter 04521 / 788-445, Fax 04521/788 96 445 oder E-Mail gb@kreis-oh.de.
Autor: Die Gleichstellungsbeauftragten, 09.08.2013 
Quelle: Kreis Ostholstein