Hilfsnavigation
Volltextsuche
Donnerstag, 19 Oktober 2017
Seiteninhalt

Eutin. In der kommenden Woche tagen gleich drei Ausschüsse des ostholsteinischen Kreistages. Am Montag (19. August) beschäftigen sich die Mitglieder des Ausschusses für Natur, Umwelt, Bau und Verkehr unter anderem mit einer Anpassung der Vereinbarung über die Kostentragung der Kreisstraßen durch den Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr sowie mit der Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes.
 
Auf der Tagesordnung des Jugendhilfeausschusses am Dienstag (20. August) stehen im Wesentlichen die Themen Fortschreibung der Kindertagesstättenbedarfsplanung, Familienatlas 2012 und eine Satzungsänderung zur Ermäßigung oder Übernahme des Teilnahmebetrages oder der Gebühren für die Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen.
 
Zu den Tagesordnungsthemen des Ausschusses für Planung und Wirtschaft am Mittwoch (21. August) gehören der Jahresbericht des Ostsee-Holstein-Tourismus, die Mitgliedschaft in der Hamburg Marketing GmbH und der Stromnetzausbau im Kreisgebiet. Auch wird es um die Übernahme der Trägerschaft des Projektes „Regionale Zusammenarbeit an der Entwicklungsachse A 1 – also Folge des Baus einer festen Fehmarnbelt-Querung“ und Aktivitäten des Fehmarnbelt-Komitees gehen.
 
Die öffentlichen Sitzungen finden jeweils um 17 Uhr im Ostholstein-Saal des Eutiner Kreishauses statt. Vor Eintritt in die jeweiligen Tagesordnungen der Ausschusssitzungen kann in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Nähere Informationen gibt es im Kreistagsinformationssystem.

 

Autor: Die Pressesprecherin, 15.08.2013 
Quelle: Kreis Ostholstein