Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 28 Juni 2017
Seiteninhalt
Dokumentiert wird die Fehmarnzeit des Expressionisten zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Ernst Ludwig Kirchner liebte die Ruhe und das einfache Leben auf Fehmarn und verbrachte an der Steilküste von Staberhuk seine glücklichste Zeit. Der Ernst-Ludwig-Kirchner-Verein hat Zeugnisse über die 4 langen Sommeraufenthalte des Brücke-Malers auf Fehmarn in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg in einem Raum über der Stadtbücherei aufgestellt. Eine von dem verein herausgegebene Karte führt zu den Motiven des Malers auf der Insel - z.B. zu dem Leuchtturm Staberhuk.

Info: Insel-Information, Tel. 04371/868686.
Öffnungszeiten: Tgl. 9.30-12.00 u. 14.30-18.30 außer Mi Nachmittag.