Hilfsnavigation
Volltextsuche
Dienstag, 30 Mai 2017
Seiteninhalt
Verein zur Förderung der Behindertenselbsthilfe
Alte Meierei 5 23744 Mönchneversdorf
Tel. 04528/91760 Fax 04528/917618


Kurzkonzept

Im Heilpädagogischen Heim in Mönchneversdorf werden in zwei Wohngruppen in drei gemischtgeschlechtlichen Therapiegruppen Männer und Frauen mit geistiger Behinderung unterschiedlichen Schweregrades betreut durch multidisziplinäre Teams , die sich zusammensetzen aus Mitarbeitern des heilpädagogischen und erzieherischen , des krankenpflegerischen und des hauswirtschaftlichen Bereiches .

Die Arbeit mit Menschen , die geistig behindert sind ,verstehen wir als einen lebensbegleitenden , langfristig angelegten pädagogischen Prozeß mit persönlichkeitsfördernden Zielen in allen Lebensbereichen .

Ständige Aufgabe unserer Einrichtung ist es , möglichst gemeinsam mit unseren Bewohnern die Lebensbedingungen zu normalisieren und breitgefächerte Lernanreize aufzuzeigen .

Neben dem individuellen Wohnen nehmen alle Bewohner unserer Einrichtung an tagesstrukturierenden Maßnahmen teil und partizipieren je nach Wohngruppe an werktherapeutischen Angeboten einschließlich der Heranführung an produktive Tätigkeiten

Zur Vervollständigung unseres therapeutischen Angebotes wurde der Bodenraum des Werktherapiegebäudes ausgebaut und insbesondere für Bewegung, Musik und Tanz, Entspannung und Fitnesszwecke genutzt . Ab 1999 steht ein Snoezelen - Raum zur Verfügung .

Neben dem Heilpädagogischen Heim wird in der Nähe des Stammhauses eine Wohngruppe mit 6 Plätzen vorgehalten .