Inhalt
Inhalt
Datum: 04.04.2018

Arbeitsmarktintegration - Besondere Voraussetzungen für Ausbildung und Beruf

Heiligenhafen. Der Weg in Ausbildung und Beruf steht im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung,
zu der die Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe des Kreises Ostholstein am Dienstag (17. April) in Kooperation mit der Stadt Heiligenhafen einlädt.

Zu Beginn vermitteln zwei Vorträge einen ersten Überblick über die Thematik. In einer anschließenden Fragerunde klären die Referentinnen Fragen rund um die Themen Ausbildung und Beruf. Danach haben die Teilnehmenden beim Markt der Möglichkeiten die Gelegenheit, sich über die Angebote der Arbeitsmarktakteure im Kreis Ostholstein zu informieren. Beginn ist um 18 Uhr im Pavillon am Binnensee in Heiligenhafen.

Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-oh.de/migration-flüchtlingshilfe. Eine Anmeldung bis 13.04.2018 ist bei den Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle Frau Oetken 04521 788-532, k.oetken@kreis-oh.de oder Frau Kanis 04521 788-411, s.kanis@kreis-oh.de möglich. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in deutscher Sprache statt. Am 04.05.2018 wird diese Veranstaltung in Scharbeutz wiederholt.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück