Inhalt
Inhalt
Datum: 17.08.2021

Auf die Sättel fertig los - der Kreis Ostholstein radelt für ein gutes Klima und ruft zum Mitmachen auf

Eutin. Bereits seit 2018 nimmt der Kreis Ostholstein an der wettbewerblichen Kampagne „STADTRADELN“ des Klima-Bündnisses teil. Auch in 2021 wird wieder um die Wette geradelt, und zwar im Zeitraum vom 05. bis zum 25. September 2021. 

Nachhaltige Mobilität steht hier im Zentrum: mit dem Fahrrad sollen so viele klimafreundliche Kilometer wie möglich zurückgelegt werden – jeder Kilometer zählt, egal ob beruflich, schulisch oder privat. Ziel der Aktion ist es, gemeinsam in Teams möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen und so den Radverkehrsanteil zu steigern und Kohlendioxid-Emissionen zu vermeiden.

Zeitgleich mit dem Kreis Ostholstein werden folgende kreisangehörige Kommunen die Kampagne lokal durchführen und um die Wette radeln: Bad Schwartau, Eutin, Fehmarn, Neustadt in Holstein, Oldenburg in Holstein, Ratekau, Scharbeutz, Stockelsdorf, Timmendorfer Strand und Wangels.

Beim STADTRADELN mitmachen können alle, die im Kreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen. Eine Online Anmeldung ist ab sofort unter www.stadtradeln.de/kreis-ostholstein  möglich.

Anja Schäffler, Klimaschutzmanagerin des Kreises Ostholstein, freut sich über die engagierte Beteiligung der Kommunen: „Die Kampagne setzt einen Fokus, das eigene Fahrrad im Alltag zu nutzen und als wertvolle Alternative zum Auto wahrzunehmen. Das birgt gerade für Kurzstrecken viele Potenziale und hilft zudem der eigenen Gesundheit“.

Autor/in: Der Pressesprecher
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück