Inhalt
Inhalt
Datum: 01.11.2017

Ausschüsse des Kreistages zu den Themen Jugend, Soziales und Finanzen

Eutin. Die Mitglieder des Ausschusses für Finanzen des ostholsteinischen Kreistags befassen sich am Montag (6. November) unter anderem mit dem Haushalt 2018.

Der Jugendhilfeausschuss tagt am Dienstag (7. November). Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Fortschreibung der Kindertagesstättenbedarfsplanung in Ostholstein. Auf Antrag des Gleichstellungsbeirates wird zur Situation der Kindertagesbetreuung und über eine Sozialstaffel für die Betreuung an Offenen Ganztagsschulen beraten.

Die Mitglieder des Ausschusses für Sicherheit, Soziales und Gesundheit kommen am Mittwoch (8. November) zusammen. Neben dem Bericht über die Situation der Migrantinnen und Migranten im Kreis Ostholstein und die Umsetzung des Bildung- und Teilhabegesetzes stehen Anträge des Gleichstellungsbeirates und der SPD-Fraktion auf der Tagesordnung. Auf Antrag des Gleichstellungsbeirates wird über die Sozialstaffel für die Betreuung an Offenen Ganztagsschulen beraten. Die SPD-Fraktion und der Gleichstellungsbeirat haben Anträge zur Kostenübernahme von Verhütungsmitteln für einkommensschwache Frauen gestellt.

Die öffentlichen Sitzungen beginnen jeweils um 17 Uhr im Ostholstein-Saal des Eutiner Kreishauses. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Nähere Informationen gibt es im Kreistagsinformationssystem.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück