Inhalt
Inhalt
Datum: 18.09.2017

Ein kleines Dankeschön für Ostholsteins Pendler

Eutin. „Vielen Dank, dass Sie mit Bus und Bahn unterwegs sind!“, so klang es heute Morgen (Montag, 18. September) zahlreichen Pendlern am Eutiner Bahnhof entgegen, die öffentliche Verkehrsmittel genutzt hatten, um beispielsweise zur Schule oder zur Arbeit zu gelangen.
Anja Schäffler und Horst Weppler
Das Klima sagt Danke

Als kleines Dankeschön verteilten Anja Schäffler, die Klimaschutzmanagerin des Kreises Ostholstein und Horst Weppler, Leiter des Fachdienstes Regionale Planung, Postkarten und Minzdrops.

Dieser freundliche Empfang war Teil einer Gemeinschaftsaktion der kommunalen Klimaschutzmanagerinnen und- manager Schleswig-Holsteins. „Mit der Aktion möchten wir darauf aufmerksam machen, dass jeder den Klimaschutz in seinen Alltag integrieren kann und jenen danken, die dies bereits tun“, erläutert Anja Schäffler. Sie habe durchweg positive Resonanz erhalten. „Die Ostholsteiner haben sich über das kleine Geschenk gefreut und positiv reagiert“.

Pendlerin Anja Jacobsen und Klimachutzmanagerin Anj Schäffler
Geschenk für Ostholsteins Pendler

Jeder kann Klimaschützer werden: So oft es geht öffentliche Verkehrsmittel nutzen, kürzere Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen, Fahrgemeinschaften gründen oder beim Einkaufen eine wiederverwendbare Tasche dabeihaben, es gibt so viele Möglichkeiten, den Klimaschutz aktiv in den Alltag zu integrieren.

Die Aktion „Das Klima sagt Danke!“ findet innerhalb der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September statt. Mehr Informationen zum Thema Klimaschutz finden Sie unter www.klimaschutz-oh.de.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück