Inhalt
Inhalt
Datum: 14.05.2010

Workshop über die Stimme als Instrument und Werkzeug

Eutin. Am Donnerstag, dem 27. Mai 2010 von 19.00 bis 22.00 Uhr findet ein Workshop über den wirkungsvollen und effektiven Einsatz der Stimme statt mit dem Titel “ Die Stimme als Instrument und Werkzeug“. Veranstaltungsort ist die Landesbibliothek in Eutin, Schlossplatz 4. Jaqueline Kroll-Hartmann, Logopädin mit eigener Praxis in Bad Schwartau, leitet den Workshop in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Christine Ewers.

Die Stimme leistet den ganzen Tag über Schwerstarbeit durch besprechen, flüstern, rufen, telefonieren usw.. Damit ihre Funktionsfähigkeit lange erhalten werden kann, ist der ökonomische Umgang mit der Stimme hilfreich. Die Stimme ist ein Indikator für die innere Haltung und Befindlichkeit und beeinflusst dadurch die Wirkung auf andere. Durch ihren gezielten Einsatz lässt sich das eigene Auftreten steuern.

In diesem Workshop geht es um das Zusammenspiel von Lockerung, Haltung, Atmung, Bewegung und Stimme. Es werden Übungen angeboten die helfen, klangvoller und mit mehr Nachdruck zu sprechen. Außerdem gibt es Basisinformationen über die Anatomie und die Physiologie des Kehlkopfes und der Atmung.

Der Workshop kostet 30,- € inklusive Unterlagen, Getränke und Kekse. Informationen und Anmeldung bei Jaqueline Kroll-Hartmann, Logopädiezentrum Bad Schwartau, unter der Tel.-Nr.: 0451/283214 oder per E-Mail: krollhartmann02@aol.com

Autor/in: Gleichstellungsbeauftragte
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück