Inhalt
Inhalt
Datum: 06.03.2020

Neue Knicks für die Landschaft - Knickinitiative des Kreises Ostholstein läuft 2020 weiter

Eutin. Unter dem Motto „Ostholstein blüht auf - Ostholsteiner Knickinitiative“ wurden im Kreis Ostholstein in den letzten zwei Jahren ca. 1,9 km neue Knicks bzw. Feldhecken angelegt und ca. 2 km Knick durch Neubepflanzung aufgewertet. 
2018 neu angelegte Feldhecke
2018 neu angelegte Feldhecke

Auch 2020 soll diese Initiative fortgeführt werden. Der Kreis Ostholstein unterstützt und fördert finanziell weiterhin das Engagement von Eigentümern und Pächtern, die Knicks anlegen oder lückige Knicks bepflanzen wollen, um wichtige Lebensräume für viele seltene und gefährdete Tiere zu entwickeln. Besonderer Fokus liegt bei der Auswahl gebietsheimischer, regionaler und blühender Gehölze, die insbesondere für Blütenbesucher wie z.B. Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge eine hohe Attraktivität haben. Nähere Informationen gibt die untere Naturschutzbehörde des Kreises Ostholstein telefonisch unter 04521/788-879 sowie unter Knickinitiative bekannt.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück