Inhalt
Inhalt
Datum: 17.03.2021

Seniorenbeirat und Gleichstellungsbeirat des Kreises tagen

Eutin. Am Donnerstag (18. März) kommen die Mitglieder des Kreisseniorenbeirates Ostholstein um 14 Uhr im Oldenburger Saal des Eutiner Kreishauses (Lübecker Straße 41, 23701 Eutin) zusammen. 

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung des Jahresprogramms 2021 sowie die Verabschiedung des Beiratsmitgliedes Horst Jacobsen.

Die Sitzung ist öffentlich. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. 

Am Mittwoch (24. März) tagt der Beirat für gleichstellungspolitisch Tätige in Ostholstein ab 16 Uhr im Ostholstein-Saal des Eutiner Kreishauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte aus den Institutionen, die im Beirat vertreten sind sowie die Vorstellung des Abschlussberichtes „Bedarfsanalyse des Hilfeangebotes für gewaltbetroffene Frauen in S-H“ durch Lena Oeverdiek, Frauenhaus Ostholstein.

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie findet die Sitzung des Gleichstellungsbeirates als Hybridsitzung statt. Die Mitglieder des Beirates nehmen sowohl in Präsenz als auch per Videokonferenz an der Sitzung teil. Interessierte Einwohner können die Sitzung im Kreishaus oder über einen Livestream im Internet mitverfolgen. 

Zu Beginn der Sitzung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Fragen von Einwohnern können auch vor der Sitzung per E-Mail an einwohnerfragestunde@kreis-oh.de gestellt werden.

Nähere Informationen und die vollständige Tagesordnung stehen unter dem Stichwort „Kreistagsinfo“ zur Verfügung.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück