Inhalt
Datum: 14.06.2010

Unternehmerinnen-Stammtisch zum Erbrecht

Niendorf. Der nächste Stammtisch für Unternehmerinnen, Gründerinnen oder weibliche Führungskräfte aus Ostholstein findet am kommenden Dienstag Abend (22. Juni) ab 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist das Clubhaus des Niendorfer Yachtclubs, An der Acht, in Niendorf am Hafen.

„Erbrecht - Balance zwischen Absicherung der Familie und Unternehmensnachfolge“ lautet der Titel des Vortrags, der gegen 19.15 Uhr auf der Tagesordnung steht. Die Referentin Regine Kasch ist Rechtsanwältin und Mediatorin mit Kanzleien in Timmendorfer Strand und Hamburg. Organisatorin des Stammtisches ist Christine Ewers, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Ostholstein   

Nur 25 bis 30 Prozent der Bevölkerung machen ein Testament. Die anderen verlassen sich auf die gesetzliche Erbfolge. Die Folge können Erbstreitigkeiten sein, die das Familienvermögen zerschlagen und den Familienfrieden zerstören. Besonders als Unternehmerin ist es sinnvoll, sich mit Erbregelungen zu beschäftigen, damit die Angehörigen abgesichert sind und die Unternehmensnachfolge gesichert ist. In dem angebotenen Vortrag geht es um die Grundzüge des Erbrechts und die verschiedenen Möglichkeiten der Nachlassgestaltung.

Christine Ewers bittet um Anmeldung bis zum 18. Juni 2010 unter Telefon 04521 / 788-445, Fax 04521 / 788 96 445 oder per E-Mail unter gb@kreis-oh.de.

 

 

 

Autor/in: Die Gleichstellungsstelle
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück