Inhalt

Schwerbehindertenangelegenheiten

Allgemeine Informationen

Zu den Schwerbehindertenangelegenheiten zählen:

  • Beratung in Fragen des Schwerbehindertenrechts (Behindertenberatung),
  • Feststellen von Behinderungen nach dem Schwerbehindertenrecht (SGB IX) einschließlich Nachteilsausgleiche (Merkzeichen),
  • Ausstellen und Verlängern von Schwerbehindertenausweisen,
  • Feststellen der Voraussetzungen
    • für die unentgeltliche ÖPNV-Nutzung, das heißt Beförderung schwerbehinderter Menschen im öffentlichen Personennahverkehr und/oder
    • der Befreiung / Ermäßigung von der Kraftfahrzeugsteuer und
    Ausgabe entsprechender Beiblätter.

An wen muss ich mich wenden?

An das Landesamt für soziale Dienste (LAsD).

Zuständige Stelle

LAsD Behörde/Dienstsitz

Zuständigkeit Kreise/Stadt

Neumünster

Neumünster, Plön, Kiel

Heide

Dithmarschen, Nordfriesland, Pinneberg, Steinburg

Lübeck

Lübeck, Hzgt. Lauenburg, Ostholstein, Segeberg, Stormarn

Schleswig

Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Flensburg, Flensburg

Anlauf und Beratungsstelle Kiel

Kiel        


Nach oben

Zurück