Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 17 Januar 2018
Seiteninhalt
12.02.2016

Erste kultKIT-Informationsveranstaltung in Eutin

Eutin. Der Kreis Ostholstein lädt zu einer ersten kultKIT – Informationsveranstaltung am 22. Februar von 17 bis 18.30 Uhr in das Eutiner Kreishaus ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung soll über die attraktiven Fördermöglichkeiten des neuen EU-Projektes kultKIT informiert, Praxisbeispiele aufgezeigt, zugleich aber auch ein Ideenaustausch und sogenanntes Networking angeregt werden. Der Kreis bittet um eine Anmeldung bis zum 18. Februar unter info@fehmarnbelt-portal.de.

Das neue deutsch-dänische EU-Projekt kultKIT richtet sich erstmalig an Bürger sowie Vereine und Institutionen mit Interesse an grenzüberschreitenden Begegnungen und Veranstaltungen innerhalb der Fehmarnbelt-Region. Gefördert werden kleinere Aktivitäten und Kooperationen in Form von "Mikroprojekten". Hierdurch können daher auch sehr kleine dänisch-deutsche Projekte und Initiativen verwirklicht werden, für die es bisher kaum die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung gab. Die Fördermittel aus dem Interreg 5a-Programm Deutschland-Dänemark sollen in erster Linie für Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Kultur, Sport, Freizeit und Bildung eingesetzt werden.

Projektpartner sind neben dem Kreis Ostholstein die Stadt Fehmarn, der Kreis Plön, die Hansestadt Lübeck und der Kastanienhof Oldenburg sowie die vier dänischen Kommunen Lolland, Guldborgsund, Vordingborg und Næstved.

Weitere Informationen auch auf www.kultkit.eu.

 



Autor/in: Die Pressesprecherin | Quelle: Kreis Ostholstein

Kontakt

Carina Leonhardt »
Pressesprecherin
Telefon: +49 4521 788-438
Fax: +49 4521 788-96438
E-Mail oder Kontaktformular
E-Mail oder Kontaktformular