Hilfsnavigation
Volltextsuche
Donnerstag, 15 November 2018
Seiteninhalt

Grundstücksangebote

Der Fachdienst Grundstücks- und Gebäudeservice informiert an dieser Stelle über aktuelle Grundstücksverkäufe. Sämtliche Liegenschaften befinden sich im Eigentum des Kreises Ostholstein und werden – ob bebaut oder unbebaut – in einem Bietverfahren oder im freien Verkauf angeboten.

  • Verkauf der ehemaligen Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Oldenburg, Ortsteil Lübbersdorf

Der Kreis Ostholstein beabsichtigt, die ehemalige Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Lübbersdorf zu veräußern. Die Liegenschaft verfügt über eine Grundstücksfläche von rund 22.613 m² und entsprechende Unterkunftsgebäude. Die Fläche liegt im Außenbereich, ein Bebauungsplan liegt nicht vor. Der Kaufpreis für diese Liegenschaft liegt 5 % unter dem Marktwert und beträgt 311.600,00 €. Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte dem Exposé und den Anlagen.

  • Bietverfahren zum Verkauf eines Waldgrundstücks in Eutin (Flurstücke 77/4 und 1/13 Flur 8 Gemarkung Fissau)

Das zu veräußernde Waldgrundstück befindet sich in der Dorfschaft Fissau und grenzt an die Sielbecker Landstraße, gelegen zwischen den Hausnummern 39 und 43. Mit einer Gesamtfläche von 3.494 m² dient es als grüne Schneise in der ansonsten bebauten Ortslage. Der Kreis Ostholstein hat sich zu einer Vermarktung unter der Prämisse entschlossen, dass die Fläche weiterhin als Waldfläche genutzt und gepflegt werden soll. Nähere Informationen zu dem Bietverfahren entnehmen Sie bitte dem Exposé und den Anlagen, das Mindestgebot wird festgelegt auf 35.000,00 €. Kaufinteressenten geben ihr Erstgebot bitte bis zum 15.11.2018 schriftlich ab.  

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne Frau Schröder (Tel.: +49 4521 788-365) oder Herr Ibrügger (Tel.: +49 4521 788-434) des Fachdienstes Grundstücks- und Gebäudeservice zur Verfügung.

Kontakt

Frau Gunda Schröder »
Telefon: +49 4521 788-365
Fax: +49 4521 788-96365
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Christoph Ibrügger »
Fachdienstleiter
Telefon: +49 4521 788-434
Fax: +49 4521 788-96434
E-Mail oder Kontaktformular