Inhalt
Inhalt

Leistungen von A - Z

Zensus 2021


Allgemeine Informationen

Zensus 2021

Die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich mit dem registergestützten Zensus 2021 an einer von der EU angeordneten Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung.

Die Ziele des Zensus 2021 sind die Ermittlung aktueller amtlicher Einwohnerzahlen für die Gemeinden und das Land sowie die Erhebung von Strukturmerkmalen der Bevölkerung (zum Beispiel Ausbildung, Beruf), die nicht aus Verwaltungsregistern gewonnen werden können, als verlässliche Planungsgrundlage für Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung.

 

Kreis Ostholstein: Zensus 2021 verschoben auf 2022

Durch EU-Verordnung 763/2008 sind die Mitgliedstaaten der EU  zur Erfassung von Bevölkerungsdaten (Zensus) verpflichtet. Der ursprünglich für 2021 geplante Zensus wurde aufgrund der im letzten Jahr vorherrschenden Corona-Situation um ein Jahr auf das Jahr 2022 verschoben.

Die für Deutschland und Schleswig-Holstein geltenden Rechtsvorschriften für die Durchführung des Zensus sind das Gesetz zur Durchführung des Zensus im Jahr 2022 (ZensG 2022) und das Gesetz zur Ausführung des Zensusgesetzes 2022 (ZensGAG 2022).

Die Zuständigkeit für die Durchführung des Zensus liegt bei den Kreisen und kreisfreien Städten, die jeweils für ihre Bereiche Erhebungsstellen einrichten.

Der auf Haushaltsstichproben basierende Zensus dient der Ermittlung aktueller Bevölkerungszahlen und der Gewinnung von Grunddaten für politische Entscheidungen z.B. auf den Gebieten Wirtschaft, Soziales, Wohnungswesen, Verkehr, Umwelt, Arbeitsmarkt.

Für die Erfassung der erforderlichen Daten werden im Kreis Ostholstein Erhebungsbeauftragte gesucht, die im Gegensatz zum Zensus 2011 nach derzeitigem Stand mit mobilen Endgeräten ausstattet werden, um die Erfassung durchzuführen. Für die Tätigkeit wird eine steuerfreie Aufwandsentschädigung gezahlt.

Sollten Sie an einer solchen Tätigkeit interessiert sein, verfolgen Sie bitte die weiteren Veröffentlichungen, mit denen ab November zu rechnen ist.

Was sollte ich noch wissen?

 

 

Weitere Informationen zum Zensus 2021 finden Sie auf der Internetseite des Statistischen Amts für Hamburg und Schleswig-Holstein (Statistikamt Nord).

 

https://www.statistik-nord.de/

 


Nach oben

Zurück