Inhalt
Datum: 12.03.2019

Informationsabend Herkunftsländer von Flüchtlingen - Somalia und Eritrea

Eutin. Ostafrika steht im Mittelpunkt des ersten Informationsabends „Herkunftsländer von Flüchtlingen“, zu dem die
Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe des Kreises Ostholstein am Montag, den 18. März einlädt. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Ostholstein-Saal des Eutiner Kreishauses.

In der Informationsveranstaltung berichtet der Journalist Reinhard Pohl über die Länder Somalia und Eritrea. Es geht um deren geschichtliche Entwicklung, um Gemeinsamkeiten, Unterschiede, die jeweils aktuelle Situation im Land und um Fluchtgründe.

Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite des Kreises unter migration-flüchtlingshilfe oder bei den Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle Frau Kanis 04521 788-411, s.kanis@kreis-oh.de und Frau Pfeiffer 04521 788-532, p.pfeiffer@kreis-oh.de. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Flyer Somalia und Eritrea

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück