Inhalt
Datum: 05.04.2019

Informationsveranstaltung zum Projekt "Wiedervernässung Schürsdorfer Moor"

Eutin. Am 15.04.2019 um 17:00 Uhr findet im Ostholstein-Saal des Kreishauses eine öffentliche, kostenlose Informationsveranstaltung zum Projekt „Wiedervernässung Schürsdorfer Moor“ statt, zu dem der Wasser- und Bodenverband Schwartau und die untere Naturschutzbehörde des Kreises Ostholstein einladen.

Das Schürsdorfer Moor hat eine Größe von ca. 23 ha, liegt zwischen Schürsdorf und Luschendorf und damit im Verbandsgebiet des Wasser- und Bodenverbandes Schwartau. Es wurde in den Jahren 1964-1974 durch entsprechende Entwässerungsmaßnahmen trocken gelegt und soll nun wieder hergestellt werden, um Flora und Fauna Chancen zur Wiederbesiedlung zu geben. Die Wiedervernässung des Schürsdorfer Moors ist ein Projekt des Wasser- und Bodenverbandes Schwartau unter der Geschäftsführung des Wasser- und Bodenverbandes Ostholstein und wird von der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Ostholstein von Anfang an befürwortet und unterstützt. Nähere Informationen zu dem Projekt erhalten Sie bei der Geschäftsführerin des Wasser- und Bodenverbandes Ostholstein, Frau Kirschnick-Schmidt (h.kirschnick-schmidt@wbv-oh.de, 04521 7069012) oder der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Ostholstein, Frau Bögelsack (e.boegelsack@kreis-oh.de, 04521 788-879).

Autor/in: Stellv. Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück