Hilfsnavigation
Volltextsuche
Dienstag, 18 Dezember 2018
Seiteninhalt

Ausgleichsmanagement

Die Aufgaben des kooperativen Ausgleichsmanagements mit Wirkungskontrolle liegen in der Fortschreibung und Umsetzung des seit Juli 2017 vorliegenden Ausgleichsflächenkonzeptes des Kreises Ostholstein, in der Beratung und Vermittlung von Ausgleichsflächen für Vorhabenträger sowie in der Kontrolle der Ausgleichsmaßnahmen. Zudem werden verschiedene Naturschutzprojekte im Kreis initiiert, begleitet und umgesetzt.

  1. Ausgleichsflächenkonzept
  2. Förderung von Maßnahmen für den Naturschutz und die Landschaftspflege mit Ersatzgeldern
  3. Projekt “Ostholstein blüht auf“

Kontakt

Fachdienst Naturschutz »
Kreis Ostholstein
Telefon: +49 4521 788-0
Fax: +49 4521 788 96874
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Siebrecht »
Fachdienstleiter
Telefon: +49 4521 788-858
Fax: +49 4521 788-96858
E-Mail oder Kontaktformular
Frau Bögelsack »
Ausgleichsmanagement, Wirkungskontrolle
Telefon: +49 4521 788-879
Fax: +49 4521 788-96879
E-Mail oder Kontaktformular

Dienstliche Erreichbarkeit

Mo - Do: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.30 Uhr - 15.30 Uhr
Fr: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr

Terminabsprachen:

Innerhalb der Geschäftszeiten werden auch Ortsbesichtigungen durchgeführt. Um sicherzustellen, dass Ihr gewünschter Gesprächspartner im Haus der Kreisverwaltung anwesend ist, wird daher eine vorherige Terminabsprache empfohlen.