Hilfsnavigation
Volltextsuche
Montag, 15 Oktober 2018
Seiteninhalt

Service-Navigation

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Berufsausbildung: Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie Ihren Bildungsabschluss im Ausland erworben haben, kann dieser in Schleswig-Holstein unter bestimmten Voraussetzungen anerkannt werden.

Je nachdem, welcher Abschluss anerkannt werden soll, sind unterschiedliche Stellen hierfür zuständig. So entscheiden auch die staatlichen Hochschulen/Fachhochschulen in Schleswig-Holstein eigenständig (im Rahmen von Zulassungs- und/oder Immatrikulationsverfahren), ob ausländische Bildungsnachweise zum Studium berechtigen.

An wen muss ich mich wenden?

An das Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein (MSB).

Konkrete Informationen zu Ansprechpartner/innen finden Sie im Bildungsportal auf der Seite "Anerkennung ausländischer Schulabschlüsse und schulischer Berufsqualifikationen in Schleswig-Holstein".

Welche Fristen muss ich beachten?

Keine

Rechtsgrundlage

§ 140 Abs. 3 Schleswig-Holsteinisches Schulgesetz (Schulgesetz - SchulG).

Was sollte ich noch wissen?

Informationen zu den Anerkennungsvoraussetzungen ausländischer Bildungsnachweise für den Hochschul-/Fachhochschulzugang finden Sie auf den Internetseiten des Informationssystems zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse (anabin).

Der Europass bietet die Möglichkeit die im europäischen Ausland erworbenen Qualifikationen, Kompetenzen und Fähigkeiten darzustellen.