Inhalt
Datum: 26.09.2019

Jugendcamp in Grömitz: Ergebnisse der Laboruntersuchungen liegen vor

Eutin./ Grömitz. Eine Woche nach dem Großeinsatz der Rettungskräfte des Kreises Ostholstein in einem Jugendcamp in Grömitz, liegen die Ergebnisse der Laboruntersuchungen vor. Eine Ursache für die Erkrankung der 49 Kinder und 2 Erwachsenen konnte nicht festgestellt werden.

Autor/in: Die Pressesprecherin
Quelle: Kreis Ostholstein


Nach oben

Zurück