Hilfsnavigation
Volltextsuche
Samstag, 16 Dezember 2017
Seiteninhalt

Eine Europäische Genossenschaft (SCE) kann auf folgende Weise errichtet werden:

  • Gründung durch mindestens fünf juristische oder natürliche Personen, deren (Wohn-)Sitze in mindestens zwei verschiedenen Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) liegen,
  • Umwandlung einer bestehenden Genossenschaft, die bereits mindestens zwei Jahre lang eine Zweigstelle in einem anderen Mitgliedsland des EWR hatte oder
  • Verschmelzung mehrerer Genossenschaften aus verschiedenen Mitgliedsländern des EWR.

Wenn für eine SCE die Bundesrepublik Deutschland als Sitz gewählt wurde, muss diese bei der zuständigen Stelle vom vertretungsberechtigten Geschäftsführer als Gewerbe angemeldet werden.