Hilfsnavigation
Volltextsuche
Montag, 18 Dezember 2017
Seiteninhalt

In Schleswig-Holstein können Menschen mit Behinderungen in allen Fragen, die ihre Behinderung betreffen, Beratung erhalten. Sie können sich mit Ihrem Anliegen an den Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung als übergreifenden, unabhängigen Ansprechpartner wenden, der in Grundsatzfragen Auskünfte erteilt.

Neben der Beratung, bei denen Einzelpersonen konkrete Unterstützung erhalten, ist der Landesbeauftragte auch für die Beratung der Landesregierung und den Landtag in Fragen zum Thema Behinderung zuständig. Des Weiteren arbeitet er mit Vereinen, Verbänden und kommunalen Vertretungen der Menschen mit Behinderung zusammen.