Hilfsnavigation
Volltextsuche
Sonntag, 17 Dezember 2017
Seiteninhalt

Im Rahmen der Kulturförderung zum Erhalt schriftlichen Kulturgutes werden Vorhaben gefördert, die eine langfristige Erhaltung der Objekte zum Ziel haben.
Die Erhaltung des kulturellen Erbes in Schleswig-Holstein ist eine Pflicht, die alle Beteiligten zu einem umsichtigen und nachhaltig ausgerichteten Ziel führen muss. Daher hat sich das Land zur Aufgabe gemacht, die Erhaltung wertvoller Werke, Sammlungen und Bestände zu fördern, um sie dauerhaft zu bewahren. Damit leistet das Land einen wichtigen Beitrag, um wertvolles und einzigartiges Kulturgut auch für künftige Generationen zu erhalten.