Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 19 Dezember 2018
Seiteninhalt
  • Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung,
  • Zulassungsbescheinigung Teil I oder alter Fahrzeugschein,
  • bei Kennzeichenwechsel: Zulassungsbescheinigung Teil II oder alter Fahrzeugbrief,
  • gültiger Prüfbericht der letzten Haupt- und Abgasuntersuchung,
  • bei Kennzeichenwechsel: bisherige Kennzeichen,
  • SEPA-Lastschriftmandat (Bankeinzugsermächtigung), sofern ein Kennzeichenwechsel erfolgt,
  • gegebenenfalls Reservierungsbestätigung für das Wunschkennzeichen.

Zusätzlich bei Beantragung

  • durch Vertreter:
    Ausgestellte Vollmacht und
    das Original oder die Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses mit Meldebescheinigung der Meldebehörde des Wohnorts der benannten Vertreterin / des benannten Vertreters.
     
  • für Firmen (GmbH, AG, OHG):
    Handelsregisterauszug (Nachweis der Anschrift erforderlich), Gewerbeanmeldung (Nachweis der Anschrift erforderlich), Vollmacht des Geschäftsführers oder persönliches Erscheinen des Geschäftsführers.