Inhalt

Empfehlungen des Gesundheitsamtes OH

Die Einhaltung besonderer Hygienemaßnahmen ist jetzt besonders wichtig:

  • Ein häufiges Händewaschen verringert die „Keimlast“ auf unseren Händen und gilt als sehr wirksame Präventionsmaßnahme.
    https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/
  • Und sollten Sie doch mal niesen oder husten müssen, können Sie dazu beitragen, die Übertragung möglicher Erreger so gut wie möglich zu unterbinden.
    https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/hygiene-beim-husten-und-niesen.html
  • Im eigenen Interesse sollten Sie weiterhin darauf achten, die Hände so wenig wie möglich an das Gesicht führen, denn hierdurch kommen mögliche Erreger erst an unsere Schleimhaut und könnten dort zu einer Erkrankung führen.
  • Abstand halten und auf das Händeschütteln verzichten. Schenken Sie Ihrem Gegenüber stattdessen ein freundliches Lächeln.
  • Lüften Sie regelmäßig geschlossene Räume mehrmals täglich für einige Minuten.

Nach oben

Zurück