Inhalt

Sie erstellen einen Hegeplan, aus dem folgendes hervorgeht:

  • Fischereiaufwand,
  • Fänge,
  • Besatz- und sonstige Hegemaßnahmen.

Bei der oberen Fischereibehörde beantragen Sie mit dem vorgesehenen Formular eine Genehmigung für diesen Hegeplan. Die Behörde prüft, ob Ihr Hegeplan zur Beschaffenheit des Gewässers und dem dortigen Fischbestand passt und im Einklang mit dem aktuellen Fischereirecht steht. Im Falle von Unstimmigkeiten werden diese mit Ihnen zusammen geklärt. Das Ergebnis der Prüfung erhalten Sie per Bescheid.


Nach oben

Zurück