Inhalt
Inhalt

Wann muss ich die Gebühr bezahlen?

Die Gebühr ist grundsätzlich erst bei der Einbürgerung zu zahlen. Falls Sie eine Einbürgerungszusicherung benötigen, sind hierfür bereits 125,00 Euro zu zahlen und die übrigen 130,00 Euro bei der Einbürgerung.

Muss ich meine bisherige Staatsangehörigkeit abgeben?

Grundsätzlich muss die bisherige Staatsangehörigkeit aufgegeben werden. Bestimmte Personengruppen wie z.B.  EU-Bürger sind von dieser Regelung jedoch ausgenommen.

Wie lange dauert ein Entlassungsverfahren aus meiner bisherigen Staatsangehörigkeit?

Dies ist abhängig vom jeweiligen Herkunftsstaat und kann von wenigen Wochen bis zu einigen Jahren dauern.

Gibt es eine Einbürgerungsfeier?

Ja, grundsätzlich finden Einbürgerungsfeiern zwei Mal jährlich im Kreishaus in Eutin statt. Es sind jedoch auch Termine außerhalb dieses Rahmens möglich.

Wird mir direkt ein Reisepass ausgestellt?

Nein, sobald Sie eingebürgert sind, können Sie mit Ihrer Einbürgerungsurkunde bei dem für Sie zuständigen Einwohnermeldeamt einen Personalausweis und ggf. auch einen Reisepass beantragen.


Nach oben

Zurück