Inhalt

Ziele, Aufgaben, Art des Angebotes:

Ziel ist es, Teilzeitberufsausbildung zu ermöglichen.
Seit 1.1.2020 erleichtert das Berufsbildungsgesetz den Zugang zu Teilzeitausbildung.

 

So kann es laufen:

  • wöchentliche Arbeitszeit 25 bis max. 30 Stunden inklusive Berufsschule
  • verlängerte Lehrzeit um ein Jahr
  • Ausbildungsvergütung bemisst sich prozentual an der Arbeitszeit
 

Wir beraten bei der Berufswahl und bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsbetrieb.
Bestand bereits ein Ausbildungsverhältnis, suchen wir gemeinsam mit dem Betrieb nach einer individuellen Lösung, wie das Ausbildungsverhältnis in Teilzeit zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden kann.
Wir bieten dem Betrieb kompetente AnsprechpartnerInnen für die gesamte Dauer der Ausbildung.

   
 

 

 

 

 

 


Nach oben

Zurück