Hilfsnavigation
Volltextsuche
Dienstag, 12 Dezember 2017
Seiteninhalt

Ausstellungseröffnung am 25. September


Eutin. Die Wanderausstellung „Kunst und Beruf– Berufe der Kunst“ wird im Eutiner Kreishaus (Lübecker Straße 41) in der Zeit vom 26. September bis 13. Dezember zu sehen sein. Zur Ausstellungseröffnung im Ostholstein-Saal am 25. September um 11.30 Uhr sind Besucher herzlich eingeladen.
 
Die Ausstellung ist nach mehrjähriger Vorbereitungszeit speziell für Oberstufenschüler der Gymnasien, Gesamtschulen und Waldorfschulen entwickelt worden und unterstützt und konkretisiert die offizielle Berufsberatung. Das Projekt verkörpert in Zielsetzung, Konzeption, Präsentation, Inhalt und Umfang eine einzigartige Ausstellung und ist eine Synthese zwischen Kunst-Ausstellung und Berufs-Orientierungs-Show.
 
Geboten wird eine umfassende Dokumentation zu Berufen der Bildenden Kunst wie beispielsweise der Künstler, Kunsterzieher oder Kunsthistoriker. Aber auch die angewandte Kunst und damit die große Spannweite der Designer, Medienfachleute oder Architekten wird besonders dargestellt. Das Schulfach Kunst ist dabei der Ausgangspunkt, die Prägung im Studium sowie die Vielfalt der Möglichkeiten im Beruf sind die weiteren Stationen. Dazu werden die künstlerischen Berufsgruppen mit Anforderungsprofil und Beschäftigungsmöglichkeiten vorgestellt.
 
Ferner stellt sich pro Beruf ein Vertreter vor 

  • mit einer Schrifttafel zu seinem Werdegang, einer Berufsbeschreibung, Tipps für Berufsanfänger und der Bedeutung des Faches Kunst für den betreffenden Beruf vor, 
  • mit einer Bildtafel mit einigen Exponaten aus dem Oberstufen-Kunstunterricht sowie mit Beispielen aus dem Studium und 
  • mit einer großen Bildtafel mit typischen Arbeitsergebnissen  aus seinem Beruf. 

Die Ausstellung wird von den Itzehoer Versicherungen und der Landesregierung wegen ihres kulturpolitischen Ansatzes und ihres dem Gemeinwohl dienenden Zwecks finanziell unterstützt. Schirmherren sind der Minister für Bildung und der Minister für Wirtschaft.
 
Nach dem Durchlauf durch Schleswig-Holstein sind Präsentationen in Berlin, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern geplant.
 
Die Ausstellung im Kreishaus ist montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr für Besucher geöffnet.

Autor: Die Pressesprecherin, 16.09.2011 
Quelle: Kreis Ostholstein