Inhalt

Ulrich Rüder

Ulrich Rüder war nach der Ausbildung in der gehobenen Beamtenlaufbahn/ Diplom-Verwaltungswirt (FH) in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) vom 1. Juli 1975 bis 31. Januar 1990 büroleitender Beamter der Gemeinde Schönberg (Kreis Plön).
Ulrich Rüder © Kreis Ostholstein
Ulrich Rüder © Kreis Ostholstein

Vom 1. Februar 1990 bis 31. Januar 2002 war er Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz. Vom 1. Februar 2002 bis zum 31.12.2014 war er als selbstständiger Unternehmens- und Kommunalberater tätig.

Dem Kreistag gehörte Ulrich Rüder seit 2003 als CDU-Fraktionsmitglied an.

Von Juni 2006 bis Ende Mai 2013 war Ulrich Rüder Fraktionsvorsitzender und seit Dezember 2009 auch erster Stellvertreter des Landrats.

Am 20. Juni 2013 wurde Ulrich Rüder zum Kreispräsidenten gewählt. Seine Amtszeit endete am 12.06.2018.


Nach oben

Zurück