Inhalt

Migrationsberatung

Die Migrationsberatung steht allen Zuwanderer und Zuwanderinnen ab 27 Jahren offen. Sie berät zu aufenthaltsrechtlichen Fragen (z.B. Rechte und Pflichten im Asylverfahren, Niederlassung, Einbürgerung, Zuzug, Familiennachzug, Rückkehr, Rechte und Pflichten von EU-Bürgern). Sie wirkt unterstützend bei bürokratischen Unklarheiten und beantwortet Fragen, die den Integrationsprozess betreffen. Die Migrationsberatung unterliegt der Schweigepflicht. Die Sprechstunden sind offen, Termine sind nach Absprache möglich.


Nach oben

Zurück