Inhalt

Bus und Bahn -
Öffentlicher-Personen-Nahverkehr 
(ÖPNV) und Schülerbeförderung

Der Kreis Ostholstein organisiert den regionalen Buslinienverkehr in Ostholstein; ein Großteil des Linienangebotes dient der Schülerbeförderung. Das Land Schleswig-Holstein ist für den Schienenpersonennahverkehr verantwortlich. Gemeinsam mit den anderen Kreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein setzt sich der Kreis für einen attraktiven Nahverkehr ein (zum Beispiel gilt in Schleswig-Holstein bereits landesweit ein einheitlicher SH-Tarif für Bus und Bahn). Der Kreis Ostholstein ist Gesellschafter der Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH GmbH).

Aktuell


Buslinienverkehr

Zurzeit wird der Buslinienverkehr im Kreis Ostholstein von folgenden Unternehmen durchgeführt:

Rohde Verkehrsbetriebe mbH  
Tel: 04521/8305317
www.rohde-bus.de                 

Autokraft GmbH
Tel.: +49 4561 51110
Internet: www.autokraft.de 

Lübeck-Travemünder Verkehrsgesellschaft mbH               
Tel.: +49 451 88-0
Internet: www.sv-luebeck.de

Verkehrsbetriebe Kreis Plön GmbH 
Tel.: +49 431 7058-0
Internet: www.vkp.de

Stadtverkehr Lübeck mbH
Tel.: +49 451 888-2002
Internet: www.sv-luebeck.de

Unternehmensübergreifende Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.nah.sh.

Ergänzender Linienverkehr

Die ALFA-Busse (AnrufLinienFAhrten) fahren im Linienverkehr nach einem festen Fahrplan und Linienverlauf – aber nur dann, wenn sie vorher telefonisch bestellt wurden. Weitere Auskünfte dazu gibt es in den Fahrplanheften, den Fahrplanaushängen an den Haltestellen, im Internet und bei den Servicerufnummern der jeweiligen Unternehmen (Kontaktdaten siehe Buslinienverkehr).

Pendler-Portal

Ergänzend zum ÖPNV beteiligt sich der Kreis Ostholstein am Pendler-Portal, das landesweit als ein Baustein für einen umfassenden Mobilitätsservice etabliert wurde.
Das Online-Portal dient der Vermittlung von Fahrgemeinschaften unter Einbeziehung von Bus- und Bahnangeboten.


Nach oben

Zurück