Inhalt

Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten

Wo finden Sie und Ihre Kinder ein Urlaubsparadies, das soviel zu bieten hat und wo Sie immer wieder neue spannende Attraktionen entdecken können? Na klar, das gibt es nur bei uns in Ostholstein! Hier an der Ostsee und in der Holsteinischen Schweiz ist das ganze Jahr etwas los. Jeder Ort präsentiert ein attraktives Programm mit tollen Veranstaltungen und Überraschungen. Wir bieten Ihnen Urlaub vom Feinsten und spannende Unterhaltung für Groß und Klein, Jung und Junggebliebene. 

Hier zeigen wir Ihnen eine Auswahl von Angeboten:
(Die ostseecard* bietet Ihnen jede Menge exklusive Angebote, Rabatte und andere Vergünstigungen.)

Kultur-Erlebnis

Ostholstein-Museum Eutin

Das Ostholstein-Museum im ehemaligen Marstall des Eutiner Schlosses bietet auf zwei Ebenen ständig wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Themen mit überregionaler Bedeutung an. In der Dauerausstellung wird Eutin zu seiner Blütezeit um 1800 präsentiert.

Schloss Eutin

In Eutin befindet sich in romantischer Lage direkt am Großen Eutiner See das vierflügelige Museum Schloss Eutin, das von einem der schönsten Landschaftsgärten Norddeutschlands umgeben ist.

Eutiner Festspiele und
Eutiner Open Air Bluesfest

Die Eutiner Festspiele gehören zu den traditionsreichsten Open-Air-Festspielen für Oper, Operette und Musical in Deutschland. Die idyllisch gelegene Freilichtbühne im Schlossgarten, direkt am Ufer des Großen Eutiner Sees, gilt als eine der schönsten Naturbühnen. Im Sommer werden hier jedes Jahr andere Opern- oder auch Operettenaufführungen inszeniert. Das Eutiner Open Air Bluesfest im Mai jeden Jahres gehört zu den größten und bedeutendsten Festivals der europäischen Bluesszene. Ein ausgewähltes Programm mit Künstlern aus Europa mit den Schwerpunkten Skandinavien, Baltikum, Deutschland sowie Nordamerika spricht für sich.

Wallmuseum Oldenburg und Kloster Cismar

Auf dem Gelände der einstigen Slawensiedlung Starigard lädt Schleswig-Holsteins größtes archäologisches Bodendenkmal der Slawen – das Wallmuseum Oldenburg in Holstein - zu einem spannenden Ausflug in die Geschichte ein. Auf dem Gutshof aus dem 18. Jahrhundert findet sich eine Ausstellung über die Welt und das Leben der Slawen. Das kleine nachgebaute Dorf am Wallsee entführt besonders an den Aktionstagen in die Atmosphäre des frühen Mittelalters.

Schön ist auch ein Besuch im 1245 von Mönchen des Benediktiner Ordens gebauten Kloster Cismar in der Gemeinde Grömitz. Seit 1987 finden hier wechselnde Ausstellungen der Schleswig-Holsteinischen Landesmuseen Schloss Gottorf von überregionaler Bedeutung statt, im Winterhalbjahr hochkarätige Konzertveranstaltungen im Gewölbesaal. Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist das Klosterfest Cismar für seinen nostalgischen Kunsthandwerkermarkt. 

Auf dem Museumshof Lensahn erfahren Sie, wie es früher in Landwirtschaft, Handwerk und Haushalt zuging. Über 4.600 historische Exponate seit 1850 geben einen bemerkenswerten Überblick über das Arbeiten und Leben auf dem Lande. Zum Frühlingsfest und zu den Erntefesten kommen die alten Maschinen auf den Feldern zum Einsatz. Einmalig in dieser Art in Deutschland ist der neuangelegte 2,4 km lange Naturlehrpfad mit den meisten Wald- und Obstbäumen Nordeuropas, mit Teichbiotopen, landesüblichen Knickarten und dem renaturierten Walkerbach. Für angemeldete Gruppen werden fachkundige Führungen – auf Wunsch gern auf Plattdeutsch – angeboten.

Park-Erlebnis

Ein Highlight des Urlaubs ist für Familien der Besuch im
Hansa-Park in Sierksdorf, Deutschlands einzigem Erlebnispark am Meer: Himmelhoch hinaus geht es im Riesenlooping, rasant runter in der Wasserachterbahn. Der Minizug donnert mit Karacho um die Kurven und im Kiddi-Camp jubeln die Kleinen begeistert. Aber die größte Rolle spielt natürlich das Meer: Alte Schiffe sind vor Anker gegangen und Piraten turnen über die Planken. Ein erlebnisreicher Tag wartet auf Sie, von dem Ihre Kinder noch lange nach dem Urlaub schwärmen werden.

Natur-Erlebnis

„Herzlich Willkommen“ heißt es für Sie im Meereszentrum Fehmarn. Über 1000 Meerestiere und die buntesten Korallenfische aus allen tropischen Meeresregionen sind in den Korallengärten des Meereszentrums zu Hause. Erleben Sie hautnah die fantastische Unterwasserwelt und ihre regenbogenfarbenen Bewohner. Mehr als 40 Schau-Aquarien mit einer Gesamtmenge von 700.000 Liter Meerwasser werden gezeigt.

Ihr Rundgang führt Sie von der spektakulären Farben- und Artenvielfalt der Sonnenlichtzone bis in die Tiefen der Meere. Hier warten die perfekten Räuber des offenen Ozeans. Lernen Sie das gefürchtete Lebewesen „HAI“ kennen und verstehen Mehr als 20 Haie schwimmen durch das größte Haiaquarium Deutschlands. Ein gläserner Tunnel führt mitten durch das 400.000 Liter fassende Becken – so schwimmen die Haie direkt über Ihre Köpfe hinweg.

Oder schauen Sie mal im SEA-LIFE in Timmendorfer Strand vorbei. Vom kleinen Seepferdchen bis hin zu Rochen und Haien – über 120 Arten heimischer Meerestiere gilt es bei einem „Tauchgang in die Welt der Meeres“ zu entdecken. SEA-LIFE ist mehr als ein Aquarium – es ist eine Welt, die unterhält und zugleich informiert. Ein spannender Höhepunkt ist der gläserne Unterwassertunnel, der mitten durch das gigantische Tiefseebecken mit verschiedenen Haiarten und vielen anderen Fischen führt. 

Ostsee-Erlebniswelt (Klaustorf/ Heiligenhafen): Über 1000 m2 Fläche beinhalten eine Ausstellung zur Entstehung des größten Brackwassermeeres der Welt, ein Fischerei- und Meeresmuseum und ein Ostsee Aquarium, wo in mehr als 20 Einzelbecken die Flora und Fauna vom Fehmarnsund bis in den Kattegat gezeigt wird.

In dem an der Westküste Fehmarns gelegenen Naturschutzgebiet Wasservogelreservat Wallnau werden großräumige Schutzzonen für die Tier- und Pflanzenwelt Wallnaus bewirtschaftet und gepflegt. Die Vielfalt an verschiedenen Lebensräumen ermöglicht es vielen Brutvogelarten ihre Jungen in Wallnau aufzuziehen. Während der Ferienmonate bietet Wallnau ein abwechslungsreiches und attraktives Sommerprogramm insbesondere auch für Kinder an.

Im Naturerlebnispark Natureum Steinwarder in Heiligenhafen können Kinder und Erwachsenen die Natur mit allen (Spür-)Sinnen erleben und zu kleinen Umweltdedektiven werden.

Über 300 Tiere aus aller Welt können Sie in Grömitz im Zoo Arche Noah bestaunen und streicheln. Nebenbei gibt es Abwechslung bei einer Eisenbahnfahrt, auf dem Spielplatz, beim Ponyreiten u.v.m.

Entdecken Sie den inmitten eines Schilfgebietes gelegenen Vogelpark Niendorf mit seiner unglaublichen Vielfalt seltener Vögel und der weltgrößten „Sammlung“ lebender Eulen.

Wassersport, Baden und Wellness

Erleben Sie es doch einfach mal, das erfrischende Vergnügen der Grömitzer WELLE. Zu jeder Jahreszeit lockt das Erlebnis-Meeres-Brandungsbad – im warmen Meerwasser schwimmen und entspannen; in der Brandung baden oder sich von den Wellen tragen lassen. Die Kleinen haben im Planschbecken, auf der Wasserrutsche und im Spielbereich ihren Spaß.

Eintauchen – Abtauchen! Direkt am Strand gibt es Wasserspaß pur – in der Ostseetherme Scharbeutz. Genießen Sie die vielfältige Wasserwelt und das super Rutschvergnügen in den Riesenrutschen! Die Saunalandschaft mit 11 verschiedenen Saunen lässt jedes Saunaherz höher schlagen und bietet direkten Strandzugang.

Im Subtropisches Badeparadies Weissenhäuser Strand rutschen Sie mitten hinein in das Badevergnügen und entdecken eine exotische Landschaft, in der Sie sich frei und ungezwungen fühlen werden. Mit Palmen, Agaven, Kaffeesträucher und Bananenstauden wurde ein Stück Südsee an die Ostsee geholt. Hier erwartet Sie ein Urlaubsparadies, in dem immer Sommer ist – mit 150 m Superrutsche mit Runninglights und Jumps, 70 m Turborutsche, Dschungelbereich für die kleinen Gäste, Aquarien und einer Teichlandschaft in einer versunkenen Urwaldstadt. Der Columbus-Park und das Dschungelland ergänzen hier das Erlebnisangebot in ganz besonderer Weise.

Ein paar spritzige und rauschende Runden mit der Wasserski-Seilbahn über den idyllischen See sollte man sich in Süsel nicht entgehen lassen. Täglich gibt es Anfängerkurse und für Gruppen günstige Gruppentarife.


Nach oben

Zurück