Inhalt

Auto und Verkehr
Fachdienst Straßenverkehr

Sämtliche Aufgaben des Fachdienstes Straßenverkehr haben das Ziel, für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer höchst­­­mögliche Sicherheit im öffentlichen Stra­ßen­ver­kehr zu ge­währleisten.

Schließung des Fachdienstes Straßenverkehr

Aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) ist der Fachdienst Straßenverkehr ab dem 19.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen.

Bereits vereinbarte Termine mit der Führerscheinstelle oder der Zulassungsstelle für diesen Zeitraum werden storniert.

Der Fachdienst Straßenverkehr ist nur noch in Notfällen unter folgenden Rufnummern während der Öffnungszeiten telefonisch erreichbar:

Bußgeldstelle             +49 4521 788-8920

Verkehrsaufsicht         +49 4521 788-8940

Führerscheinstelle      +49 4521 788-8947

Zulassungsstelle         +49 4521 788-8961

Bußgeldstelle

Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr gemäß §§ 24, 24a und 24 c Straßenverkehrsgesetz (StVG) werden verfolgt und geahndet nach den Verfahrensvorschriften des (Bundes-)Ordnungswidrigkeitengesetzes (OWiG) und auf der Grundlage der Bußgeldkatalogverordnung (BKatV) des Bundes.

Führerscheinstelle

Hier können Sie alle Führerscheinangelegenheiten erledigen, wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz im Kreis Ostholstein haben: Euro- und internationaler Führerschein, Erteilung einer Fahrerlaubnis, Verlängerung von Führerscheinklassen, Eignungsüberprüfung etc..

Verkehrsaufsicht

Besonderes Augenmerk gilt dabei der Schul­weg­sicherung, Kindern, gebrechlichen und älteren Men­schen.  Erkennbar ist dies beispielsweise an der Stra­ßenverkehrsbeschilderung, die durch den Fachdienst angeordnet wird.

Zulassungsstelle

Das Serviceangebot der Zulassungsstelle umfasst sowohl die persönliche Beratung vor Ort als auch diverse Online-Verfahren wie zum Beispiel Terminvergabe oder Wunschkennzeichen.


Nach oben

Zurück